Hinweise

Digitalisierung und Datenschutz im Gesundheitswesen – Chancen und Herausforderungen

Rechtssymposium des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) am 17. Juni 2022 von 9.30 bis 15.30 Uhr in Berlin

Online-Veranstaltung mit begrenzter Anzahl an Präsenzteilnehmenden

Das Rechtssymposium will die Möglichkeiten der Digitalisierung im Gesundheitswesen für die Informationsstrukturen, die Forschung und die Qualitätssicherung ausloten, aber auch über die noch offenen Rechtsfragen – insbesondere rund um den Datenschutz – diskutieren. Referieren werden u. a. hochrangige Expert:innen des G-BA, des Sachverständigenrates Gesundheit, des Bundesbeauftragten für Datenschutz, des Instituts für die Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen, des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte sowie des BKK Dachverbandes.

Einladung, Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden sich hier sowie hier.


 

24. Colloquium zum Sozial- und Arbeitsrecht für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Veranstaltung des Hugo Sinzheimer Instituts (HSI) der Hans-Böckler-Stiftung
vom 07.07.2022, 10.30 Uhr bis zum 08.07.2022, 14.30 Uhr
im Bundessozialgericht Kassel

Das Colloquium gibt jungen Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern im Sozial- und Arbeitsrecht die Gelegenheit, ihre Forschungs- bzw. Doktor- oder Habilitationsarbeiten vorzustellen und mit Richterinnen und Richtern der höchsten Instanz sowie vor interessierten Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft, Rechtsprechung und Gewerkschaften, aber auch untereinander zu diskutieren. Es sind jeweils vier Vorträge zum Sozialrecht und zum Arbeitsrecht vorgesehen.

Die Teilnahme ist Nachwuchswissenschaftler:innen des Arbeits- und Sozialrechts sowie angrenzender Disziplinen vorbehalten. Eine Anmeldung ist bis zum 15.05.2022 möglich.

Mehr Informationen finden sich hier und in dem Programm.


Kalenderblatt

Foto von Charles Deluvio/Unsplash

Veranstaltungen im Rückblick

Im Rückblick bieten wir kurze Zusammenfassungen der vergangenen Veranstaltungen des Netzwerks Sozialrecht an.